Gin & Tonic – Der Klassiker

Gin Tonic
Deine Bewertung

Der klassische Gin Tonic ist schon Jahrzehnte weit über alle Landesgrenzen bekannt. Er ist auch ganz einfach zu zubereiten: Gin, Tonic, Eis und die Gurke darf nicht fehlen. Doch warum trinkt man den Gin Tonic mit Gurke? Einer der bekanntesten und ältesten Gin Sorten ist Hendricks Gin. Eines der Botanicals ist Gurke. Deshalb auch die Gurkenscheibe im Drink, die den Geschmack verstärkt und eine leicht grünliche Farbe ins Glas zaubert. Nicht zuletzt der geniale Marketing Gag hat den klassischen Gin Tonic zu dem gemacht was er ist: Einfach und lecker!

no-repeat;center top;;

auto

40

default

default

Gin Tonic

40

default

default

Zutaten

Zutaten

no-repeat;center top;;

auto

Liste 1

  • 5 cl Hendricks Gin
  • Thomas Henry Tonic Water

no-repeat;center top;;

auto

Liste 2

  • 2-3 Scheiben Gurke
  • Eiswürfel

no-repeat;center top;;

auto

40

default

default

Zubereitung

Zubereitung

no-repeat;center top;;

auto

(1)

1.

Schneide aus einer Salatgurke 2-3 Gurkenscheiben und fülle Sie zusammen mit Eiswürfeln in ein Glas.

no-repeat;center top;;

auto

(2)

2.

Gebe nun den Gin in das Glas und fülle es mit Tonic Water auf.

no-repeat;center top;;

auto

40

default

default

Schwierigkeit + Genuss

[bar title=“Schwierigkeit“ value=“10″ size=“20″]
[bar title=“Genuss“ value=“30″ size=“20″]

40

default

default

Über den Gin

Hendricks Gin

Ein Klassiker aus Schottland. Der Hendrick’s Gin den wir kennen wir seid 1999 überwiegend in Handarbeit hergestellt. Die Geschichte dieses Gins geht aber bis 1986 zurück.
Mehr dazu

no-repeat;center top;;

auto

Alle Rezepte ansehen

Alle Rezepte ansehen →

center

no-repeat;center top;;

auto

2 thoughts on “Gin & Tonic – Der Klassiker

Leave A Reply
  1. Wow toller Artikel, so habe ich das noch garnicht gesehen! Viele Grüße aus Berlin!

    1. Andre Burkhard|

      Danke!!

Leave your reply